Vogelparadies

Der Dieskauer Park ist eines der artenreichsten Biotope im Umfeld von Halle/Saale. Aufgrund der vielen verschiedenartigen Habitate bietet er einen großen Bandbreite an Vögeln ein Zuhause oder zumindest einen zeitweisen Unterschlupf. In den Jahren 1999 und 2000 fand eine ornithologische Untersuchung als Teil einer Gesamtkonzept-Studie des Parks statt. Diese ergab, dass 183 Vogelarten im Park und im unmittelbaren Umfeld vorkommen, von denen 97 im Park brüten. Ein Drittel der beobachteten Arten sind als bedroht oder bestandgefährdet eingestuft, also besonders schutzbedürftig. Dies zeigt die Wichtigkeit des Parks für den Umweltschutz. Bedauerlicherweise hat sich im Laufe der letzten Jahre eine Waschbärpopulation im Park eingenistet, die der Vogelwelt sehr zusetzt. Die Bekämpfung dieser Plage gestaltet sich schwierig, da diese eingeschleppten Räuber zäh und gerissen sind. Deshalb sind die oben genannten Zahlen heute nicht mehr aktuell und müssen deutlich nach unten korrigiert werden. Trotzdem gibt es natürlich immer noch eine lebendige Vogelwelt zu bestaunen, die ihre Anwesenheit auch lautstark verkündet. Leider zeigen nur wenige Vögel eine Neigung zu fotogenem Auftreten…