Verweile doch …

Bänke für den Park

Der Park Dieskau gehört mit seinen ausgedehnten Gehölz- und Wiesenflächen zu den größeren Parkanlagen in Mitteldeutschland. Umso verständlicher der Wunsch vieler Parkbesucher nach zahlreichen Sitzmöglichkeiten, um während des Spazierens durch den Park auch einmal innehalten und verweilen zu können.

Vereinsmitglieder und Freunde des Parks haben, mit Unterstützung der Gemeinde Kabelsketal und vieler Spender, in den letzten Jahren ein Netz aus Bänken aufgestellt. Bei der Positionierung wurde natürlich auch darauf geachtet, dass sich eine optisch an-sprechende Ansicht von Skulpturen und Denkmäler bietet, oder sich ein beeindruckendes Landschaftspanorama eröffnet.

Neben der Wiederverwendung noch vorhandener Betonwangen aus der DDR wurden auch aus Bauteilen komplett neue Bänke konstruiert. Ohne die rege Mithilfe von Helmut Rudert bei der Beschaffung der Latten und der Endmontage wäre das nicht möglich gewesen. Zusätzlich dazu konnten aber auch mit Hilfe von Spendengeldern Sandsteinbänke für den Pleasure Ground und fabrikneue AROSA-Bänke beschafft werden. Als „kleine“ Unterstützung lieferte der Bauhof Kabelsketal auch noch zwei aus einem Baumstamm gefertigte Bänke, die bequem Platz für 6 bis 8 Leute bieten. Die Gesamtzahl der Bänke ist inzwischen auf 31 Stück angewachsen. Neuanschaffungen sind nicht mehr geplant.